Partager

Aktuelle Grösse: 100%

Der Hafen

Port de Dieppe

Die Nähe zu Paris und der Fischreichtum erklären seit dem 12. Jahrhundert die hervorragende Stellung des Hafens von Dieppe. Colbert, Vauban und Trudaine haben Pläne für die Erweiterung Dieppes entworfen, aber erst am Anfang des 19. Jahrhundert wurden neue Hafenbecken angelegt. Der Passagierstrom zwischen Dieppe und England trägt zur Entwicklung der Stadt seit 1790 bei.

 

 

Die Geschichte von Dieppe ist von Anfang an eng an das Meer gebunden. Sich in der Stadtmittre befindend, sind der Hafen von Dieppe und seine Hafenbecken völlig in die Stadt eingegliedert. Ein Hafen in der Stadt – eine Stadt im Hafen.

Zweitausendsechshundert Arbeitsplätze sind an die vier Häfen von Dieppe gebunden der seit 2007 vom « Syndicat mixte du port de Dieppe» verwaltet wird. Bis 2013 werden grosse Investitionen durchgeführt, die es dem Hafen erlauben werden, seine vier Aktivitäten aufzuwerten und die wirtschaftliche und touristische Entwicklung von Dieppe zu realisieren.

 

 

Syndicat Mixte du Port de Dieppe 
24, quai du Carénage 
BP 40213
76201 Dieppe
Tél. : 02 35 06 86 56 / Fax : 02 35 84 86 93