Partager

Aktuelle Grösse: 100%

Les Amys du Vieux Dieppe

GründungLogo Amys du Vieux Dieppe

Bereits 1894 zeigte Camille COCHE, damals stellvertretender Bürgermeister von Dieppe, Interesse sowohl für die örtliche Geschichte als auch für dieZukunft und die Entwicklung seiner Stadt . Er wird Bürgermeister von Dieppe vom 3.12.1898 bis zum 21.09.1910 und veranlasst den Kauf des alten Schlosses von Dieppe, das demilitarisiert wird. Die Passion von Camille COCHE ist die Zukunft von Dieppe. Er erfüllt den Wunsch der Kommission der Schönen Künste (er ist eines der Mitglieder), die sich in erster Hinsicht um das « Werden » des Schlosses kümmert. So wird eine provisorische Kommission gegründet, um die Statuten der zukünftigen Vereinigung festzulegen.

 

Missionen

Zweck dieser Vereinigung :

Affiche exposition Duquesne

1) Die Verteidigung und Aufwertung der Möbel und Gebäude, die die Geschichte von Dieppe betreffen.

2) Ein Zentrum für Beziehungen und Untersuchungen zwischen den « Amys du Vieux Dieppe », Benutzung aller Arbeiten und Untersuchungen der Mitglieder, Kontrolle der Recherchen.

3) Vollbringung aller Schritte bei öffentlichen Stellen, Behörden jeglicher Art, öffentliche und private Verwaltungen.

4) Verbesserung des Museums und der Bibiliothek der Stadt Dieppe.

 

 

 

 

 

 

 Bilan Les Amys du Vieux Dieppe

Bilan Les Amys du Vieux Dieppe 2

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   Bilan Les Amys du Vieux Dieppe 4 Bilan Les Amys du Vieux Dieppe 3