Diptyque

[Exposition] Vogue au creux des valleuses · Raphaëlle Peria

Ausstellungen, Besichtigung, Kultur-, Fotografie Um Varengeville-sur-Mer
Ab :  7 Volle Preis
  • Das Museum Michel Ciry, bietet Ihnen eine Führung an, um die Ausstellung von Raphaëlle Peria "Vogue au creux des valleuses" zu entdecken.

    In Varengeville gibt es keine sichtbaren Flüsse. Dennoch ist das Wasser überall. Es sickert in den Fels, fließt unter unseren Füßen, schneidet sich in die Klippen und zeichnet Täler, kommt und geht mit den Gezeiten. Das Meer leckt an den Klippen, so dass der Stein schmilzt. Das Wasser, das durch die Grundwasserspiegel in Form von tausendfach schimmernden...
    Das Museum Michel Ciry, bietet Ihnen eine Führung an, um die Ausstellung von Raphaëlle Peria "Vogue au creux des valleuses" zu entdecken.

    In Varengeville gibt es keine sichtbaren Flüsse. Dennoch ist das Wasser überall. Es sickert in den Fels, fließt unter unseren Füßen, schneidet sich in die Klippen und zeichnet Täler, kommt und geht mit den Gezeiten. Das Meer leckt an den Klippen, so dass der Stein schmilzt. Das Wasser, das durch die Grundwasserspiegel in Form von tausendfach schimmernden Tümpeln nach oben steigt.

    Raphaëlle Peria thematisiert diese Allgegenwart des Wassers anhand eines neuartigen Korpus, der kratzende Fotografien, graviertes Blattgold und Keramiken miteinander verbindet. Sie lädt uns ein, uns über das Wasser als Quelle des Lebens, der Vegetation und des Lichts Gedanken zu machen, aber auch über das zerstörerische Wasser, das an unseren Landschaften knabbert. Unsere Erinnerungen an die Orte werden durch dieses unaufhörliche Ballett verändert. Die Geste des Kratzens des Künstlers verweist uns auf die Erosion dieses Landes. Mehrere monumentale Werke lassen uns in Lebensgröße in das Herz dieses Prozesses eintauchen.

    Die Ausstellung wird von Fanny Robin, der künstlerischen Leiterin der Bullukian-Stiftung, kuratiert.
  • Preise
  • Erwachsenen-Tarif
    Von 7 € bis zu 9 €
Zeitplan
  • vom 23. März 2024
    bis zum 19. April 2024
  • vom 20. April 2024
    bis zum 16. Juni 2024
  • Montag
    14:00 - 18:00
  • Dienstag
    14:00 - 18:00
  • Mittwoch
    14:00 - 18:00
  • Donnerstag
    14:00 - 18:00
  • Freitag
    14:00 - 18:00
  • Samstag
    14:00 - 18:00
  • Sonntag
    14:00 - 18:00
  • Montag
    14:00 - 18:00
  • Mittwoch
    14:00 - 18:00
  • Donnerstag
    14:00 - 18:00
  • Freitag
    14:00 - 18:00
  • Samstag
    14:00 - 18:00
  • Sonntag
    14:00 - 18:00
Schließen