© Eric Bénard
Shamrock

Eine einzigartige Pflanzensammlung

Im Mittelpunkt stehen hier die Hortensien! In 35 Jahren trugen Corinne Mallet und ihr Mann Robert in dem fantastischen Garten, den sie in Varengeville-sur-Mer bei Dieppe angelegt haben, eine weltweit einzigartige Sammlung zusammen.

Arten aus der ganzen Welt

Das Abenteuer begann in den 1980-er Jahren. Damals begann das von der Botanik begeisterte Paar, verschiedene Hortensienarten zu sammeln, die sie bei ihren Reisen in England und Irland entdeckt hatten. Auf der Suche nach seltenen Exemplaren reiste Corinne durch Europa, Japan und auch Amerika, um die Arten in ihrer natürlichen Umgebung zu entdecken.
Die seit 1997 für die Öffentlichkeit zugängliche Shamrock-Sammlung zeigt heute auf einem 2 Hektar großen Gelände mehr als 1500 Pflanzen von 70 verschiedenen Arten. Die Sammlung ist weltweit bekannt und wurde mit den Labels Collection Nationale und Jardin Remarquable als bemerkenswerter Garten ausgezeichnet.

Ein Feuerwerk im Sommer

Ab Mitte Juni beginnen einige Hortensienarten zu blühen, doch erst zwischen Mitte Juli und Mitte August bietet der Garten ein wahres Feuerwerk von runden, flachen oder kletternden Blütenständen in einer unglaublichen Farbpalette, die von Weiß über Rot bis hin zu allen Blau- und Lilatönen reicht.

Der Park ist als echter Ziergarten angelegt, mit Rabatten und Wäldchen, in denen die Hortensien mit anderen Pflanzen gemischt werden, um ihre Zartheit noch besser zur Geltung zu bringen und ihnen den Schatten zu bieten, den sie benötigen, um sich entfalten zu können.

Ein Museum

unter freiem Himmel

Die Besucher können durch zwei Gartenabschnitte gehen. Der erste hat die Form eines Labyrinths, in dem die Arten nach Züchter, nach Land oder Region der Welt eingeteilt sind. Diese Anordnung ermöglicht es, das Universum der Hortensien zu verstehen, und macht die Shamrock-Sammlung zu einem „lebendigen Museum“.

Der zweite, ursprünglichere Bereich ist der Bois du Dragon (der Drachenwald), in dem die verschiedenen Arten unter Bäumen gedeihen.

Mit dem kleinen Reiseführer, den Sie am Eingang erhalten, folgen Sie sich einfach dem Schauspiel der Farbharmonien, dem Spiel von Licht und Schatten und den schattigen Wegen, an denen Sie auf einer Bank die Ruhe der Umgebung genießen können.

  

Jährlicher Verkaufstermin

DER TAG DER PFLANZEN IN VARENGEVILLE

Bei diesen Verkäufen können Sie Ableger, Pflanzen und Saatgut von Herrn und Frau Mallet, aber auch von anderen Gärtnern in Varengeville und den lokalen Baumschulen erwerben.

> Der nächste Verkaufstermin <