Impressum und ANB

Gemäß der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) vom 25. Mai 2018.

Zuletzt aktualisiert am 03/05/2021

1.         Rechtliche Hinweise

2.         Zugang und Inhalt

3.         Datenschutzerklärung

3.1       Wann verarbeiten wir Daten?

3.2       Welche Kategorien von erhobenen Daten verarbeiten wir?

3.3       Zu welchen Zwecken werden Daten erhoben?

3.4       An wen werden Sie übermittelt?

3.5       Wie lange bleiben diese Daten gespeichert?

3.6       Welche Rechte haben Sie?

3.7       Sicherheit Ihrer Daten

3.8        Internationale Datenübermittlung

4.         Cookies

5.         Geistiges Eigentum

6.         Haftung

7.         Links

8.         Änderungen des Impressums

 

1.    Rechtliche Hinweise

1. Die Website www.dieppetourisme.com (im Folgenden als die „Website“ bezeichnet) ist Eigentum des Office de Tourisme Dieppe Maritime (im Folgenden als „OTDM“ bezeichnet), Quai du Carénage, 76200 Dieppe – im Handelsregister eingetragen unter der Nummer 877 955 716 00015 – Telefon: 02 32 14 40 60 – E-Mail: contact@dieppetourisme.com. Das OTDM ist der Herausgeber der Website. Für die Neugestaltung der Website 2021 erhielt es eine finanzielle Unterstützung des Departements Seine-Maritime (76).

2. Die Herausgeberin der Website ist Frau Emmanuelle Caru-Charreton.

3. Der Dienstleister für die direkte Speicherung und das ständige Hosting der Website ist die Web-Agentur Raccourci mit Sitz in 18 boulevard Maréchal Lyautey, 17000 La Rochelle.

2.    Zugang und Inhalt

4. Der Nutzer erklärt, dass er diese Nutzungsbedingungen zur Kenntnis genommen hat, und verpflichtet sich, ihre Bestimmungen einzuhalten.

5. Der Zugang zur Website ist frei.

6. Allerdings sind bestimmte Teile der Website nur für Nutzer zugänglich, die ein persönliches Konto und ein Passwort besitzen.

7. Der Zugang der Nutzer der Website, die kein persönliches Konto besitzen, ist streng auf den freien Bereich der Website beschränkt.

8. Ein Nutzer der Website, der kein persönliches Konto besitzt, verzichtet auf jeden Zugang zu den persönlichen Konten und verpflichtet sich, nicht darauf zuzugreifen und nicht zu versuchen, darauf zuzugreifen. Ein solcher Zugriff würde als ein betrügerischer Zugriff im Sinne der Bestimmungen des Strafgesetzbuchs betrachtet werden.

9. Für den Fall, dass ein Nutzer der Website, der kein persönliches Konto besitzt, ohne Berechtigung und unabsichtlich in ein solches Konto gelangen sollte, verpflichtet er sich, den Herausgeber der Website darüber zu informieren, unter der E-Mail-Adresse: contact@dieppetourisme.com

10. Der Nutzer der Website verpflichtet sich, alle Daten, von denen er anlässlich eines solchen Zugriffs auf ein persönliches Konto Kenntnis erhalten sollte, als vertrauliche Daten zu betrachten, und er verpflichtet sich folglich, sie nicht offenzulegen.

11. Der Nutzer der Website bestätigt, dass er über die Kompetenz und die notwendigen Mittel verfügt, um auf diese Plattform zuzugreifen und sie zu nutzen.

12. Der Nutzer der Website bestätigt, dass er sich vergewissert hat, dass die verwendete Computerkonfiguration keinen Virus enthält und dass sie in einwandfreiem Zustand ist.

13. Das OTDM ergreift alle Maßnahmen, um den Nutzern verfügbare und überprüfte Informationen oder Tools zur Verfügung zu stellen, haftet jedoch nicht für Fehler, fehlende Verfügbarkeit der Funktionen oder die Anwesenheit von Viren auf seiner Plattform.

14. Die Website ist rund um die Uhr 24/7 zugänglich. Der Herausgeber der Website kann allerdings für absichtliche oder nicht gewollte Unterbrechungen der Website und ihrer Leistungen nicht haftbar gemacht werden. Ferner kann der Herausgeber der Website seine Plattform zu Wartungszwecken unterbrechen, und er wird sich bemühen, dies den Nutzern vorher mitzuteilen.

15. Die Informationen, die auf der Website mitgeteilt werden, haben lediglich informativen Charakter und können den Nutzer nicht von einer ergänzenden und personalisierten Analyse entbinden.

16. Der Nutzer verpflichtet sich, die Leistungen der Website sowie sämtliche Informationen, zu denen er Zugang erhalten könnte, nur zu einem Zweck zu verwenden, der mit der öffentlichen Ordnung, den guten Sitten und den Rechten Dritter vereinbar ist.

17. Der Nutzer verpflichtet sich, keine Handlungen zu begehen, die die IT-Sicherheit der Website oder der IT-Systeme anderer Nutzer gefährden könnten.

18. Der Nutzer verpflichtet sich, den normalen Betrieb der Website nicht zu behindern oder zu unterbrechen.

19. Der Nutzer verpflichtet sich, wenn er dazu aufgefordert wird, nur vollständige, richtige und aktuelle personenbezogene Daten anzugeben.

3.    Datenschutzerklärung

20. Der Zweck dieser Datenschutzerklärung ist insbesondere, die Nutzer über die Modalitäten der Erhebung, Verarbeitung und Verwendung ihrer personenbezogenen Daten und ihrer Rechte in Bezug auf den Schutz personenbezogener Daten im Hinblick auf die diesbezüglich geltenden Vorschriften, insbesondere die Datenschutz-Grundverordnung vom 25. Mai 2018, zu informieren.

3.1    Wann verarbeiten wir Daten?

21. Ihre personenbezogenen Daten werden vor allem in folgenden Fällen erhoben oder verarbeitet:

·         Verwaltung und Verfolgung der Kontoeröffnung und der Beziehung zu den Nutzern und Kunden ganz allgemein;

·         Verwaltung und Verfolgung der Bestellungen, Zahlungen sowie der Kundenbeziehung;

·         Verwaltung der Kundenkonten;

·         Kaufmännische Verwaltung und Marketing;

·         Qualitäts- und Zufriedenheitsmessung;

·         Direktwerbung und Personalisierung der Angebote;

·         Verwaltung der Kundenmeinungen;

22. Die Daten werden direkt von Ihnen erhoben, auf Ihren Wunsch und während der Nutzung der Website.

3.2    Welche Kategorien von erhobenen Daten verarbeiten wir?

23. Im Rahmen der Nutzung der Website und der damit verbundenen Leistungen können mehrere Arten von personenbezogenen Daten erhoben werden.

24. Hauptsächlich fallen die erhobenen Daten unter die folgenden Kategorien:

·         Daten zur Identität (Name, Vorname, Adresse, E-Mail-Adresse usw.);

·         Daten zu den Zahlungsmitteln;

·         Daten zur Verfolgung der Geschäftsbeziehung;

·         Verbindungsdaten (Datum, Uhrzeit, Internetadresse, IP-Adresse des Computers des Besuchers, abgerufene Seite usw.);

25. Die Pflichtangaben sind in den Datenerfassungsformularen mit einem Sternchen gekennzeichnet. Wenn sie nicht angegeben werden, kann die mit dieser Erhebung verbundene Leistung nicht erbracht werden.

3.3    Zu welchen Zwecken werden Daten erhoben?

26. Je nach Fall verarbeitet das OTDM Ihre Daten ganz oder teilweise zu den folgenden Hauptzwecken:

·         Verwaltung und Verfolgung der Kontoeröffnung und der Beziehung zu den Kunden ganz allgemein;

·         Verwaltung und Verfolgung der Bestellungen, Zahlungen sowie der Kundenbeziehung;

·         Verwaltung der Kundenkonten;

·         Kaufmännische Verwaltung und Marketing;

·         Qualitäts- und Zufriedenheitsmessung;

·         Direktwerbung und Personalisierung der Angebote;

3.4    An wen werden Sie übermittelt?

27. Die verarbeiteten Daten sind je nach Fall für die folgenden Personen bestimmt:

·         Je nach Fall für die verschiedenen Abteilungen des OTDM (Vertrieb, Besucherempfang);

·         Etwaige Auftragsverarbeiter und vertragliche und geschäftliche Partner (touristisches Informationssystem, Buchungsmotor), Internet-Provider, geschäftliches Monitoring-Tool, Kundenbeziehungsmanagement…);

28. Ferner können die Daten jeder rechtlich zur Kenntnisnahme befugten Behörde mitgeteilt werden, insbesondere im Falle einer gerichtlichen Aufforderung durch die Justiz-, Polizei- oder Verwaltungsbehörden.

3.5    Wie lange bleiben diese Daten gespeichert?

29. Das OTDM speichert Ihre Daten entsprechend einer festgelegten Speicherdauer, so dass die Daten während eines Zeitraums aufbewahrt werden, der hinsichtlich des Zwecks, für den sie erhoben wurden, verhältnismäßig ist.

3.6    Welche Rechte haben Sie?

30. Gemäß den Anwendungsbestimmungen der Datenschutz-Grundverordnung haben Sie ein Recht auf Auskunft, Abfrage und Berichtigung Ihrer personenbezogenen Daten.

31. Sie haben ferner ein Recht auf Information, Auskunft, Einschränkung, Berichtigung, Löschung, Übertragbarkeit, Einspruch hinsichtlich Ihrer personenbezogenen Daten und ihrer Verarbeitung und ein Recht auf Widerspruch, dass Ihre Daten zum Zwecke der Direktwerbung, insbesondere kommerzieller Werbung, verwendet werden.

32. Ferner haben Sie je nach Fall das Recht darauf, dass Ihre Daten berichtigt, vervollständigt, aktualisiert, gesperrt oder gelöscht werden, wenn sie unrichtig, unvollständig, missverständlich oder veraltet sind oder wenn ihre Erhebung, Verwendung, Offenlegung oder Speicherung untersagt ist.

33. Sie können Ihre Rechte ausüben, indem Sie an diese E-Mail-Adresse schreiben: contact@dieppetourisme.com

34. Zur Wahrung der Vertraulichkeit und des Datenschutzes muss das OTDM sich der Identität des Nutzers vergewissern, bevor eine Anfrage beantwortet wird. Deshalb muss jede Anfrage hinsichtlich der Ausübung dieser Rechte von einer unterzeichneten Kopie eines Identitätsnachweises begleitet sein.

3.7   Sicherheit Ihrer Daten

35. Das OTDM benutzt eine Reihe von (physischen, elektronischen und administrativen) intelligenten Sicherheitsmaßnahmen, um die Daten, die wir zu Ihrer Person erheben, vor einem Diebstahl durch Dritte, die keinen Zugang zu diesen Daten erhalten sollten, zu schützen. Die von uns ergriffenen Maßnahmen schützen Sie vor unrechtmäßiger Verarbeitung Ihrer Daten sowie vor jedem unbeabsichtigten Verlust, Vernichtung oder Beschädigung.

3. 8 Internationale Datenübermittlung

36. Das OTDM übermittelt in gewissen Fällen Ihre personenbezogenen Daten an Dienstleister außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWS), die die Verwendung derselben Standards wie das OTDM bezüglich des Schutzes Ihrer Daten garantieren. Ihre Daten werden zu jedem Zeitpunkt auf sichere Weise verarbeitet.

4.    Cookies

37. Der Nutzer wird darauf hingewiesen, dass bei seinen Besuchen auf der Website eines oder mehrere Cookies automatisch auf seinem Browser und seinem Endgerät installiert werden können.

38. Ein Cookie ist ein Datensatz, mit dem Informationen zur Navigation des Nutzers auf der Website gespeichert werden.

39. Die Cookies, die vom OTDM verwendet werden, dienen dem Zweck der Analyse der Frequentierung und Nutzung der Website.

40. Die Einstellungen des Browsers erlauben es, über das Vorhandensein eines oder mehrerer Cookies zu informieren und diese ggf. abzulehnen.

41. Wenn er es wünscht, kann der Nutzer die Verwendung von Cookies aktivieren oder deaktivieren, indem er die entsprechenden Einstellungen in seinem Browser vornimmt.

42. Für die Verwaltung der Cookies und die Einstellungen des Nutzers verwendet jeder Browser eine andere Konfiguration. Sie ist im Hilfemenü des Browsers des Nutzers beschrieben, wo er Angaben findet, wie er seine Entscheidungen in Bezug auf Cookies ändern kann.

43. Es können keine detaillierten und aktuellen Informationen zu diesen Einstellungen gegeben werden, da sie der alleinigen Kontrolle und Autorität der Herausgeber der Browser unterstehen.

44. Zu Informationszwecken können die Nutzer weitere Informationen erhalten:

·         Von den Herausgebern ihres Browsers auf deren Website;

·         Allgemeinere Informationen auf der Website der französischen Datenschutzbehörde Cnil unter der Adresse www.cnil.fr mit dem Suchwort „Cookies“ in den Suchfunktionen.

45. Der Nutzer wird darauf hingewiesen, dass eine solche Deaktivierung die Nutzung bestimmter Funktionen, Seiten oder Bereiche der Website verhindern könnte, wofür das OTDM keine Haftung übernimmt.

46. Das OTDM macht den Nutzer darauf aufmerksam, dass ein Einwilligungs- oder Ablehnungscookie auf seinem Endgerät installiert wird, wenn er in die Installation oder Verwendung eines Cookies einwilligt oder diese ablehnt. Wenn der Nutzer dieses Einwilligungs- oder Ablehnungscookie löscht, kann er nicht mehr als Nutzer identifiziert werden, der in die Verwendung von Cookies eingewilligt oder sie abgelehnt hat. Einwilligungs- oder Ablehnungscookies müssen auf dem Endgerät des Nutzers gespeichert bleiben.

47. Der Nutzer hat ein Recht auf Auskunft, Widerruf und Änderung der personenbezogenen Daten, die über Cookies mitgeteilt werden, für das die unten genannten Bedingungen gelten.

48. Der Nutzer ist zur Einhaltung der Bestimmungen des französischen Datenschutzgesetzes „Informatik und Freiheiten“ vom 6. Januar 1978 in seiner geänderten Fassung verpflichtet. Verstöße gegen das Datenschutzgesetz unterliegen strafrechtlichen Sanktionen.

49. Insbesondere ist es ihm untersagt, personenbezogene Daten, auf die er Zugriff hat oder haben könnte, zu erheben und zweckentfremdet zu verwenden und ganz allgemein eine Handlung zu begehen, die die Privatsphäre oder den Ruf von Personen verletzen könnte.

5.    Geistiges Eigentum

50. Der Inhalt der Website, die allgemeine Struktur sowie die Softwares, Texte, animierten oder nicht animierten Bilder, Fotos, sein Know-how und alle anderen Elemente, aus denen sich die Website zusammensetzt, sind ausschließliches Eigentum des OTDM oder seiner Partner, die es dazu bevollmächtigt haben.

51. Jede vollständige oder teilweise Wiedergabe dieser Plattform gleich durch welche Person, ist ohne die ausdrückliche Einwilligung des OTDM untersagt und würde eine betrügerische Nachahmung darstellen, die durch das französische Gesetz über das geistige Eigentum sanktioniert wird.

52. Dasselbe gilt für die Datenbanken, die gegebenenfalls auf seiner Website enthalten sind und durch die Artikel des französischen Gesetzes über das geistige Eigentum geschützt sind.

53. Die Erkennungszeichen des OTDM und seiner Partner, wie die Domain-Namen, Marken, Bezeichnungen und Logos, die in der Website enthalten sind, sind durch das französische Gesetz über das geistige Eigentum geschützt.

54. Jede vollständige oder teilweise Wiedergabe dieser Erkennungszeichen, die ausgehend von den Elementen der Website ohne die ausdrückliche Einwilligung des OTDM vorgenommen wird, ist somit im Sinne des französischen Gesetzes über das geistige Eigentum untersagt.

6.    Haftung

55. Soweit möglich, überprüft das OTDM vor jeder Verbreitung die Aufrichtigkeit und Konformität aller Mitteilungen und der Elemente, die auf seiner Website enthalten sind. Diesbezüglich unterliegt das OTDM lediglich einer Handlungspflicht und kann in keinem Fall für die Richtigkeit oder Zuverlässigkeit der Informationen und des Inhalts seiner Website garantieren, insbesondere nicht für die Inhalte (schriftliche oder visuelle, Fotos), die von den Partnern übermittelt wurden.

7.    Links

56. Die Nutzer und Besucher der Website dürfen ohne die ausdrückliche und vorherige Einwilligung des Herausgebers der Website keine Links zu dieser Website einrichten.

57. Keinesfalls kann diese Einwilligung als implizite Partnerschaftsvereinbarung ausgelegt werden.

58. In jedem Fall müssen Links, die zu dieser Website weiterleiten, auf erste Aufforderung des OTDM entfernt werden.

59. Das OTDM behält sich die Möglichkeit vor, Links zu seiner Plattform einzurichten, die Zugang zu anderen Websites als denjenigen seiner Plattform ermöglichen.

60. Die Nutzer werden ausdrücklich darüber informiert, dass die Websites, zu denen sie über Links gelangen können, nicht dem OTDM gehören.

61. Das OTDM haftet nicht für den Zugang durch die Nutzer über Links, die im Rahmen der Website eingerichtet wurden und zu anderen Ressourcen im Internet weiterleiten, noch für den Inhalt der Informationen, die auf diesen Websites zur Aktivierung des Links bereitgestellt werden.

8.    Änderungen des Impressums

62. Das OTDM behält sich das Recht vor, diese rechtlichen Hinweise jederzeit und ohne vorherige Ankündigung zu ändern und zu aktualisieren.

65. Der Nutzer wird deshalb aufgefordert, sie regelmäßig zu konsultieren.

 

CHARTA FÜR VERÖFFENTLICHUNGEN

Zuletzt aktualisiert am 03/05/2021

1.         Einleitung

2.         Moderation der Online-Kommentare

3.         Sachdienlichkeit

4.         Nichtveröffentlichung von Kommentaren

5.         Vertraulichkeit

6.         Höflichkeit / Netiquette

7.         Achtung des Gesetzes

8.         Veröffentlichungsdauer

9.         Gegendarstellungsrecht

10.       Annahme und Wirksamkeit

1.    Einleitung

1. In dieser Charta werden die Regeln für Veröffentlichungen in der Rubrik für Online-Kommentare auf den Seiten der Website www.dieppetourisme.com (im Folgenden die Website) festgelegt.

2. Die Moderation ist ein wesentliches Anliegen des OTDM und erfolgt im Rahmen einer allgemeinen Politik zur Einhaltung der Netiquette. Sie ist eine wesentliche Anforderung hinsichtlich des angemessenen Verhaltens, das jeder Nutzer im Bereich für Online-Kommentare zu beachten hat, um das Image der OTDM zu wahren.

2.    Moderation des Bereichs für Online-Kommentare

3. Die Moderationsfunktion besteht darin, sich zu vergewissern, dass die Nutzer die vom OTDM festgelegten Regeln einhalten.

4. Dafür werden im Rahmen der Moderation alle Inhalte, die in der Rubrik Online-Kommentare veröffentlicht werden sollen oder vorhanden sind, gelesen.

5. Die Moderation betrifft alle Kommentare, die veröffentlicht werden sollen, und kann jeden Inhalt betreffen, der in der Rubrik Online-Kommentare veröffentlicht wurde und von den Nutzern oder Dritten gemeldet wurde.

3.    Sachdienlichkeit

6. Um einen Kommentar abgeben zu dürfen, muss der Nutzer mindestens 18 Jahre alt sein und darf nicht für einen Wettbewerber im Einzugsgebiet des OTDM tätig sein.

7. Die Kommentare müssen ein tatsächliches Erlebnis betreffen und dürfen nur ein Blatt betreffen, das einem Ort entspricht, an den sich der Nutzer begeben hat. Ein Nutzer darf zu einem Erlebnis nur einen einzigen Kommentar abgeben. Wenn der Nutzer zwei Kommentare abgibt, hat der zeitlich (Datum und Uhrzeit) erste Kommentar Vorrang.

8. Die Kommentare müssen die folgenden drei Grundvoraussetzungen einhalten:

·         Nicht diskriminierend sein;

·         Nicht vergleichend sein;

·         Nicht beleidigend sein.

Ferner ist es untersagt, mehrere Konten zu erstellen, um mehrere Kommentare zu einem Ort abzugeben. Mit der Abgabe eines Kommentars willigt der Nutzer ein, vom OTDM per E-Mail oder Telefon für eine eventuelle Überprüfung der Echtheit des Kommentars kontaktiert zu werden.

4.    Nichtveröffentlichung von Kommentaren

9. Dem Nutzer wird es mitgeteilt, wenn sein Kommentar aus einem der folgenden Gründe nicht auf der Website veröffentlicht wird:

·         Der Inhalt des Kommentars enthält Beleidigungen, Unhöflichkeiten, Angriffe;

·         Der Inhalt enthält zufällig gewählte Zeichen oder Aneinanderreihungen von Wörtern ohne jede Bedeutung oder ist so schlecht geschrieben, dass er unverständlich ist;

·         Der Inhalt steht in keinem Zusammenhang mit dem beurteilten Thema;

·         Der Inhalt des Textes ist ein Spam;

·         Der Inhalt des Kommentars veranlasst zu rechtlichen Schritten;

·         Die Mitteilung hat einen Werbecharakter;

·         Nichteinhaltung anderer Bestimmungen dieser Charta für Veröffentlichungen.

10. Nutzern, deren Online-Kommentar nicht veröffentlicht wurde, werden die Gründe, die diese Ablehnung rechtfertigen, mitgeteilt.

5.    Vertraulichkeit

11. Vertraulichkeit ist ein Grundwert dieser Website. Auf der Website sind Kommentare untersagt, die Folgendes beinhalten:

·         Persönliche Angaben wie Name, Vorname, Postanschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Website, URL;

Jede Angabe, die es erlaubt, eine Person zu identifizieren, oder die der Vertraulichkeit der Beziehungen zwischen dem OTDM und dem Nutzer schaden könnte.

6.    Höflichkeit / Netiquette

12. Die Nutzer werden aufgefordert:

·         die Kommentare in korrekter Sprache zu schreiben und auf die Rechtschreibung zu achten,

·         Mitteilungen nicht in „SMS“-Sprache zu verfassen,

·         Mitteilungen nicht in Großbuchstaben zu verfassen.

7.    Achtung des Gesetzes

13. Gesetzlich verboten und somit auch auf der Website verboten sind:

·         Anstiftung zu Rassenhass und rassistische, antisemitische und fremdenfeindliche Äußerungen;

·         Die Leugnung von Verbrechen gegen die Menschlichkeit und anerkannten Völkermorden sowie die Verherrlichung von Kriegsverbrechen und/oder Terrorismus;

·         Homophobe oder sexistische Äußerungen;

·         Hassrede und Äußerungen mit pornografischem oder pädophilem Charakter;

·         Verleumdungen und Beleidigungen zwischen Internetnutzern oder gegenüber einer dritten Person;

·         Verletzungen der Privatsphäre oder der Unschuldsvermutung, Identitätsdiebstahl;

·         Die Missachtung des Urheberrechts und des Rechts an geistigem Eigentum;

·         Die Anstiftung zur Begehung von Verbrechen oder Straftaten, Verherrlichung von Drogen;

·         Der Aufruf zu Mord und die Anstiftung zum Selbstmord;

·         Die Unterstützung einer als sektenartig anerkannten Organisation.

14. Bei regelmäßiger Missachtung dieser Regeln kann eine Verwarnung durch unseren Dienst erfolgen, die eine Sperrung des Nutzerkontos zur Folge haben kann.

8.    Regeln für die Veröffentlichung

15. Die Nutzer werden darauf hingewiesen, dass alle Veröffentlichungen die folgenden Regeln einhalten werden:

·         Anzeige von den jüngsten bis zu den ältesten Kommentaren;

·         Anzeige aller Kommentare mit ihrem vollständigen Text;

·         Anzeige des Datums des Kommentars und einer etwaigen Aktualisierung;

·         Anzeige des Kommentars innerhalb von höchstens 15 Tagen nach dem Einreichungsdatum, vorbehaltlich der Einhaltung der Bestimmungen dieser Charta;

·         Gegendarstellungsrecht, kostenlos und mit Veröffentlichung innerhalb von 8 Tagen, für Einrichtungen, die von einem Kommentar betroffen sind.

9.   Veröffentlichungsdauer

16. Kommentare werden ab ihrer Veröffentlichung während einer auf 4 Jahre beschränkten Dauer veröffentlicht.

17. Kommentare, die Einrichtungen betreffen, die geschlossen wurden oder den Eigentümer gewechselt haben, werden gelöscht.

18. Der Nutzer kann jederzeit die Entfernung seines Kommentars von der Website beantragen, indem er eine E-Mail an diese Adresse schickt: contact@dieppetourisme.com

10.   Gegendarstellungsrecht

19. Jedes Partner-Unternehmen des OTDM besitzt ein kostenloses Gegendarstellungsrecht, um:

·         seine Version des Sachverhalts mitzuteilen;

·         dem Autor für seinen Beitrag zu danken;

·         etwaige Berichtigungen mitzuteilen, die seit der Erstellung des Kommentars erfolgt sind;

·         einen Zweifel an der Echtheit eines Kommentars, der von einem wenig gewissenhaften Mitbewerber verfasst worden sein könnte, zu melden.

20. Das Gegendarstellungsrecht für Kommentare, die auf der Website veröffentlicht wurden, wird dem Partner des OTDM automatisch angeboten.

21. Mitteilungen im Rahmen des Gegendarstellungsrechts werden innerhalb von 3 Tagen nach dem entsprechenden Kommentar veröffentlicht.

 

11.     Annahme und Wirksamkeit

22. Die Einwilligung in diese Charta durch den Benutzer erfolgt durch einen „Klick“ und stellt den Nachweis dafür dar, dass der Nutzer diese Bestimmungen zur Kenntnis genommen hat, und wird als unwiderrufliche Einwilligung in diese Charta betrachtet.

23. Das OTDM behält sich das Recht vor, alle Änderungen an dieser Charta vorzunehmen, die es für notwendig und nützlich erachtet.

24. Um den Nutzern der Website www.dieppetourisme.com das Lesen der Kommentare zu erleichtern, gestattet es der Nutzer dem OTDM, zu dem abgegebenen Kommentar die folgenden Elemente zu veröffentlichen:

·         die Anzahl der abgegebenen Kommentare;

·         den Vornamen oder das Pseudonym des Nutzers;

·         den Status des Kommentars;

·         das Datum der Einreichung des Kommentars.