© Yann Pelcat
Das Schloss Miromesnil

Eine prachtvolle Schlossanlage

Bemerkenswerter Garten, Wohnhaus berühmter Personen, Denkmalschutz … diese Labels und Prädikate zeugen von der Schönheit und dem guten Erhaltungszustand dieses Schlosses.

Ein geschichtsträchtiger Ort

BERÜHMTE BEWOHNER

Zum Schloss gelangen Sie durch einen herrlichen, unter Naturschutz stehenden Buchenwald, der die gesamte Anlage umgibt. Das denkmalgeschützte Schloss wurde anstelle einer älteren, 1539 zerstörten Burg errichtet. Das mit zwei Türmchen geschmückte majestätische Gebäude erzählt viele Geschichten.

Die im 16. und 17. Jahrhundert erbauten Fassaden im Stil Henri IV und Louis XIII erwecken den Eindruck, es handele sich um zwei verschiedene Schlösser. Bei der Besichtigung dieses Baudenkmals begegnen Sie seinen berühmten Bewohnern: dem Marquis de Miromesnil, Siegelbewahrer und Justizminister Ludwigs XVI., und dem berühmten Schriftsteller Guy de Maupassant, der hier geboren wurde. In den verschiedenen Salons wird die Erinnerung an sie bewahrt.

Draußen im Park mit seinen dreitausend Bäumen befindet sich einer der schönsten Schätze von Miromesnil: eine kleine denkmalgeschützte Kapelle aus dem 15. Jahrhundert, die noch aus dem Mittelalter stammt und alle Umbauten überstanden hat.

Im Schloss ist immer etwas los

IM LAUFE DER JAHRESZEITEN

Seit 2004 wird das Schloss von Herrn und Frau Romatet und ihren drei Kindern bewohnt. Das Schlossgut gehört schon seit drei Generationen derselben Familie. 1938 kauften Nathalie Romatets Großeltern, Comte und Comtesse de Vogüé, das Schloss. Heute sind die jungen Eigentümer voller Ideen. Vom traditionellen Gemüseverkauf „Vide-potager“ bis zum verblüffenden Internationalen Salon für Wolle wird es einem in Schloss Miromesnil nie langweilig.

Jede Jahreszeit hat ihren eigenen Rhythmus. Im April können Sie den Schlossgarten bei der Ostereiersuche entdecken. Im Herbst wandeln Sie durch die Gärten, während Sie Gemüse kaufen. Und am Ende des Jahres prägen Gemütlichkeit, Geselligkeit und weihnachtlicher Zauber das Schloss. Treten Sie ein und besuchen Sie bei einem Glas Glühwein den Weihnachtsmarkt, einen der schönsten der Region. Und das Programm bietet noch viel mehr …